Fachtag UKE – GemEinsam zuständig – Hinschauen und Handeln für Kinder psychisch erkrankter Eltern

Der Arbeitskreis „Kinder psychisch erkrankter Eltern“, in dem auch wir mitarbeiten, setzt sich seit vielen Jahren für die Unterstützung von Kindern psychisch erkrankter Eltern ein.  Das Vorbereitungsteam (Aladin, Pfiff, Vereinigung Pestalozzi, Leben mit Behinderung, Der Begleiter, UKE)  hat mit einer Vorlaufzeit von ca. zwei Jahren intensiv daran gearbeitet, dass dieser Fachtag stattfinden konnte.

Der Fachtag ist von dem Vorbereitungsteam in Kooperation mit dem UKE initiiert worden und fand unter Beteiligung von Ämtern und Behörden aus der Jugend- und Gesundheitshilfe statt.

Die Schirmherrschaft hatte Prof. Dr. Gesine Schwan, die den Fachtag per Videobotschaft mit sehr persönlichen Worten einleitete.

Der Fachtag war mit 400 Teilnehmern*innen aus den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern ausgebucht.  Ein großes Anliegen war es allen Beteiligten, die Qualität der Hilfen und die Unterstützung für Familien zu verbessern und eine gute Kooperation und Vernetzung der Akteure sowie fachliche Standards für die Qualifizierung von Fachkräften anzuregen. Darüber hinaus wurde eine verlässliche Finanzierung der Angebote angeregt, diskutiert und eingefordert.

Es konnten diverse Workshops und Vorträge besucht werden, die sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit Lösungsansätzen für gemeinsames Handeln auseinander gesetzt, diskutiert und beraten haben.

Vielen Dank an die Initiatorinnen!