Gemeinsames Abendbrot im Offenen Treff

Der „Offene Treff“ der Begegnungsstätte wird von denjenigen gestaltet, die kommen. Daraus hat sich ein zusätzliches Angebot im Rahmen des „Offenen Treffs“ entwickelt. Jeden 1. Mittwoch im Monat von 16:00 bis 19:00 Uhr findet ein gemeinsames Abendbrot statt. Alle Teilnehmer*innen bringen eine Kleinigkeit zu essen mit, sodass wir eine abwechslungsreiche und gehaltvolle Tafel eindecken können.

Alle Interessierten können in zwangloser Atmosphäre andere Menschen treffen und Zeit miteinander verbringen, die soziale Isolation für ein paar Stunden hinter sich lassen. Hier haben Sie zusätzlich zum offenen Beratungsangebot der „Landungsbrücke – Sozialpsychiatrische Hilfe“ die Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen, gemeinsam zu spielen, Zeitung zu lesen oder einfach nur dabei zu sein.