Neues aus der Freizeitgruppe

Im Februar hat sich die Freizeitgruppe der Landungsbrücke getroffen, um gemeinsam Dinkelbrot zu backen. Ausgestattet mit vielen Backformen und einer Menge Mehl wurde mit 6 TeilnehmerInnen fleißig geknetet und gebacken. Mit Vorfreude, Kaffee und Keksen und netten Gesprächen wurde gespannt auf die Brote gewartet. Alle waren mit den Endergebnissen sehr zufrieden und es wurden die Rezepte mit nach Hause genommen, um die Brote nachbacken zu können. Anschließend wurde gemeinsam geplant, was die Freizeitgruppe im März unternehmen möchte.

Die Landungsbrücke plant weiterhin offene Freizeitangebote, an denen jede/r Interessierte teilhaben kann. Dafür können sie sich entweder vor Ort oder telefonisch informieren.